Staatlich anerkanntes
Gymnasium







Schriftgröße ändern:  [A] [A] [A]      Startseite  |  Anfahrt  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  «

EDCL

Die vier Buchstaben "ECDL" stehen für "European Computer Driving License".

Der ECDL ist ein europaweit anerkanntes Zertifikat für Grundlagen in Computerkenntnissen. Immer öfter sind diese Grundlagen Voraussetzung für Bewerbungen oder ein Studium. In einigen europäischen Ländern wird ECDL in der Schule von allen Schülerinnen und Schülern abgelegt.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 ist die Elisabeth-von-Thadden-Schule selbst "Anerkanntes ECDL Prüfungszentrum 2013" unter der Leitung von Herrn Reinhard und Herrn Milla.

Der Führerschein besteht aus sieben Modulen (Textverarbeitung; Tabellenkalkulation; PowerPoint; Datenbank; Hardwarekomponenten und Betriebssysteme; Internet; Grundlagen), vier dieser Module (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, PowerPoint, Grundlagen) werden von der Schule mit einer Prüfung innerhalb von drei Jahren getestet und abgeschlossen.

Die Grundlagen für den ersten Baustein (Textverarbeitung) werden im zweiten Halbjahr im Rahmen Medienbildung in Klasse 5 an der Schule erarbeitet. Der zweite Baustein (Tabellenkalkulation) wird im ersten Halbjahr in Klasse 7 in Informatik erarbeitet.

Weitere Informationen gibt es auf der  Website der DLGI oder auf der  Website zum ECDL.

Üben für den ECDL kann man auf der Übungsseite:  Klickdichschlau und ECDL-Module