Staatlich anerkanntes
Gymnasium







Schriftgröße ändern:  [A] [A] [A]      Startseite  |  Anfahrt  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  «

Schulsport

Aktuelle Termine

Basketball-Turnier

(Klassen 6-12)

Volleyball-Turnier

(7. Klassen)

Volleyball-Turnier

(Klassen 8-12)

Ballspiel-Turnier

(5. Klassen)

Sporttag

Fußball, Beachvolleyball,

Basketball

Donnerstag,
20.12.2018

Dienstag,
4.6.2019

Freitag,
7.6.2019

Termin folgt!

Montag, 
22.7.2019


Auf dieser Seite präsentiert sich der Schulsport des aktuellen Schuljahrs in Wort und Bild.
Werfen Sie aber auch einen Blick in unser Schulsportarchiv.


Stadtschulmeisterschaften Schwimmen 2018

Johanna Centner (6c), Marie Estermann (6c), Sienna Weise (6b), Clara Schneider (6b), Tesca Lopez Lucas (6b), Ella Sypniewski (6b), Julius Angel (6c), Mark Ickelheimer (6b), Leander Spiess (9a)

14.Dezember 2018

Bei den diesjährigen Stadtschulmeisterschaften am 14.12.2018 traten wir mit einem kleinen, aber sehr erfolgreichem Team im Olympiastützpunkt im Neuenheimer Feld an.

Tesca Lopez Lucas (Jahrgang 2007, 6b) wurde Stadtschulmeisterin über 50m Freistil mit einer tollen Zeit von 32,5s! Der zweite Platz und damit die Silbermedaille ging an Ella Sypniewski (JG 2007, 6b) mit 34,7s.

Marie Estermann (JG 2006, 6c) belegte einen knappen 3. Platz mit 32s.

Leander Spiess (JG 2003, 9a) wurde auch in diesem Jahr souverän Stadtschulmeister über 50m Freistil der Jungen mit einer ungeschlagenen Zeit von 28,2s.

Unsere 6 x 50m Staffel der Mädchen (JG 2005 und jünger) holte mit einer Zeit von 3:58,6 min die Bronzemedaille. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erreichten Titeln und Platzierungen!!

 

Martina Seip


Die Ergebnisse des schulinternen Fußballturniers 2018

24. Juli 2018

Jungen

Mädchen

5. Klassen

6. Klassen

5. Klassen

6. Klassen

1.

5A

1.

6B

1.

5B

1.

6B

2.

5C

2.

6A

2.

5C

2.

6C

3.

5D

3.

6C

3.

5A

3.

6D

4.

5B

4.

6D

4.

5D

4.

6A

7. Klassen

8. Klassen

7. Klassen

8. Klassen

1.

7D

1.

8A

1.

7A

1.

8A

2.

7B

2.

8B

2.

7C

2.

8C/D

3.

7A

3.

8D

3.

7B

3.

8B

4.

7C

4.

8C

4.

7D

9. Klassen

10. Klassen

9. Klassen

10. Klassen

1.

9D

1.

10A

2.

9C

2.

10B

3.

10C

4.

10D

Kursstufe

1.

Kurs Lohse

2.

Kurs Wieland

3.

Kurs Walentin

4.

Kurs Seidler-Maafi/Küsters

5.

Kurs Krych/Benz

 Herzlichen Glückwunsch!


Rugby 2018

Titel zu verteidigen ist keine leichte Aufgabe. Mit großem Mut und hoher Motivation starteten unsere fünf Teams der U12, U14 und U16 in das diesjährige Rugby-Jahr. Unterstützt durch unseren Kooperationspartner HTV Rugby sind wieder knapp 50 Kinder und Jugendliche in den gelb-blauen Trikots der Elisabeth-von-Thadden-Schule gestartet. Die Rugby-AG der 5. Klässler wurde das Jahr über wieder von Ben Scherrer vom Heidelberger Turnverein betreut und jeden Mittwochnachmittag mit großem Spaß angeleitet, das ovale Leder ins Malfeld zu tragen. Alle anderen Teams bildeten sich aus den Vorjahren und trafen sich wie so oft, erst bei ersten Aufwärmen wieder auf dem Grün.

Gespielt wurde auch dieses Jahr zunächst wieder im Rahmen der Stadtschulmeisterschaften 2018 beim Rugby-Club TSV Handschuhsheim. Auf dem Platz der Löwen waren alle unsere Kids hochmotiviert und konnten zahlreiche Versuche legen. Traditionelle Gegner finden sich immer im Heidelberger College, dem Englischen Institut und dem Bunsen-Gymnasium Heidelberg wieder. Es ist jedes Jahr spannend zu beobachten, wie die Mannschaften zusammengestellt sind und schon im Vorfeld werden Chancen und Möglichkeiten von den Spielern abgewogen.

Bei den U16 dominierte von Anfang an die Mannschaft des Heidelberger Colleges. Trotz eigener Versuche war die Mannschaft für alle Gruppengegner zu stark und bezwang auch unsere Thadderianer deutlich. Unser Team wurde Zweiter bei den Stadtschulmeisterschaften und hatte seinerseits alle weitere Gegner voll im Griff und zog damit problemlos in die zweite Runde der Turnier-Serie Jugend-trainiert-für-Olympia ein. Die zweite Runde wurde ebenfalls in Heidelberg gespielt. Hier kamen dieses Jahr neue Mannschaften aus Real- und Hauptschulen hinzu, so dass ein buntes Feld an Teams entstand. Am Ende wurde unsere Mannschaft zweiter und kam damit in die Landesfinalrunde nach Pforzheim. Die Gegebenheiten in Pforzheim sind jedes Jahr toll. Bei super Wetter, Musik und guter Stimmung kämpfte unsere U16 um jeden Ball. Alle Gegner wurden ohne nennenswerte Gegenversuche vom Platz gefegt, bis am Ende wieder ein Gegner übrig blieb: das Heidelberger College. In einem spannenden, emotionsgeladenen Spiel wurde um jeden Punkt gekämpft. Lange Zeit war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen und unsere Mannschaft hatte gute Chancen, ein Remis gegen die starken College-Spieler zu erlangen. In den letzten Minuten gelang jedoch über eine Einzelaktion den College-Jungs der Versuch und damit die drei Punkte zum Sieg. Unsere Mannschaft wurde mit toller Leistung und hohem Einsatz Vize-Landesmeister Baden-Württemberg 2018! Bravo und Gratulation unserem tollen Team der U16!

Was bei der U16 das College, war bei den U14 das Thadden. Ungeschlagen von den ersten bis zu den letzten Spielen in Pforzheim war unsere Mannschaft souverän auf dem Grün unterwegs und gewann sowohl die Stadtschulmeisterschaften in Heidelberg, als auch die Zwischenrunde und letztendlich auch die Endscheidungsrunde in Pforzheim und wurde ungeschlagen: Landesmeister Baden-Württemberg 2018!!! Von Anfang an war es eine große Freude diesem Team zuzuschauen. Mit einem tollen Teamleistung und viel Einsatz konnte Versuch für Versuch das Punktekonto nach oben geschraubt werden und schnell war klar, dass mit diesem Team großes erreicht werden kann. Am Ende war es der Titel und eine große Freude bei den Jugendlichen über diese tolle Turnier-Serie! Glückwünsch, super gemacht!!!

Unsere anderen Mannschaften kämpften ebenso stark um jeden Ball. Leider gelang hier nicht jeder Versuch wie im Training geübt und so schieden unsere U12-Teams bei den Stadtschulmeisterschaften in Heidelberg für die weiteren Runden leider aus. Trotzdem ein großes Lob für euren sportlichen Einsatz und eure großen Kämpferherzen. Aller Anfang ist schwer und vielleicht gelingt uns in der kommenden Saison ein kleiner Schritt weiter. Dran bleiben und weiter machen… Bis nächstes Jahr… let´s geht ready for… Rugby!!!

Stephanie Balzar & Steffen Schellhammer 

Stadtschulmeisterschaften Leichtathletik 2018

5. Juli 2018

Die Leichtathletik-Stadtschulmeisterschaften für weiterführende Schulen fanden im Schuljahr 2017-2018 am Donnerstag, den 5. Juli 2018 traditionsgemäß im Sportzentrum Nord in Heidelberg-Handschuhsheim statt.  Das große Starterfeld der Elisabeth-von-Thadden-Schule konnte sich in Lauf-, Sprung-und Wurfwettkämpfen mit sieben weiteren Heidelberger Gymnasien messen und ihre individuellen  Fähigkeiten zeigen. So gab es auch dieses Jahr wieder sehr gute Leistungen zu bewundern. Besonders hervorzuheben sind  die Leistungen der Mehrfachsieger Mathis Hager, K1, (100m 11,8, Weitsprung  5,75m und Hochsprung  1,75m) und Linus Meng, 7a, (75m 10,3 und Weitsprung 4,75m). Die weiteren Stadtschulmeisterinnen und Stadtschulmeister sowie Platzierte werden  im Folgenden  mit ihren erreichten Leistungen aufgeführt.

Die Stadtschulmeisterschaft  2018 gewann:  Amelia Hopp K1 (100m 12,8sec.), Jaqueline Laquai  K1 (Kugelstoß 10,58m),  Maryam Möller K1 (Hochsprung 1,60m), Leopold Schendel  7b (Hochsprung  1,50m),  Leon Zeiger  10a (800m 2:07min.), Jonas Winkler K1 (Jg.2000, 100m 12,0sec.), Tim Hauptmann K1 (800m 2:14min.), die Pendelstaffel  der 5. Klassen (Jungen):    20 x 50m, die Staffel der 10. Klassen  u. K1 (Jungen):   4 x 100m (47,2sec.) sowie die Pendelstaffel der 6. u. 7. Klassen (Mädchen):   8 x 50m.

Die Vizemeisterschaft  2018 erkämpfte  sich: Linus Meng 7a (Hochsprung 1,45m),  Mario Ramos 7b (800m 2:35min.), Konrad Maucher 9c (100m 12,3sec.), Moritz Hinner 9c (Kugelstoß 10,92m), Lennart Winter 10a (Weitsprung 5,39m), Luca Kopka K1 (800m 2:12min.), Jonas Winkler K1 (800m 2:28min.), Mika Fetzer K1 (Jg. 2000, 100m 12,5sec.),  Simon Hestermann (Jg. 2000,  100m 12,5 sec.), die Staffel 10. Klassen  u. K1 (Jungen)  4 x 100m (48,9sec.) und  die  erste Schwedenstaffel  10. Klassen. u.  K1:   400m – 300m – 200m – 100m sowie die Pendelstaffel der 5. Klassen (Mädchen) 20 x 50m.

3. Plätze erreichten: Lina Cyrus 6b (Ballweit 33m),  Maryam Möller K1 (Weitsprung 4, 67m),  Moritz Hinner  9c (100m 12,5sec.),  Luca Kopka  K1 (100m (12,6sec.) und die zweite Schwedenstaffel  der  10. Klassen  u. K1:  400m – 300m – 200m – 100m.

Wir gratulieren allen zu ihren sportlichen Erfolgen und bedanken uns gleichzeitig für die Unterstützung der vielen Helferinnen und Helfer der teilnehmenden Schulen.

Karl-Heinz Pölzer


Handball Stadtschulmeisterschaften

6. Juni 2018

Wie im letzten Schuljahr gab es nur ein sehr kleines Teilnehmerfeld bei den Stadtschulmeisterschaften  Handball  (Jungen) am 6. Juni 2018. Die Turnierspiele  fanden,  wie üblich,  in der Sporthalle West  in Heidelberg-Wieblingen statt. Die teilnehmenden Mannschaften kannten sich schon vom letzten Jahr.  Unser Team verlor das erste Spiel gegen die favorisierten  Handballer des Bunsen-Gymnasiums  und gewann  das zweite Match gegen das Team des Helmholtz-Gymnasiums.  Dank des besseren Torverhältnisses  reichte dies für unsere Mannschaft zu einem guten  2. Platz und wieder zur Vize-Stadtschulmeisterschaft.  Im  Sinne eines spannenderen Wettkampfes bleibt zu  hoffen, dass künftig mehr Schulen ihr Interesse für den Handballsport entdecken, was sich dann vielleicht in einem größeren Teilnehmerfeld äußert. Wir gratulieren unserem Team:  Anton u. Oskar  Döring (alle 8a) Lukas Biederbick (8d),  Max Fischer (9c), Philipp Krischa,  Victor Hof,  Felix Merkel  (alle 9d).

Karl-Heinz Pölzer


Stadtschulmeisterschaften Geräteturnen

21. März 2018

Die Stadtschulmeisterschaften Geräteturnen für weiterführende Schulen fanden im Schuljahr 2017/18 am 21. März 2018 in der Sporthalle des Helmholtz-Gymnasiums im Sportzentrum Mitte statt. Folgende Schülerinnen und Schüler bildeten das Team der Elisabeth-von-Thaddenschule: Helena  Kapries  u. Cornelius  Frost (beide  5b),  Ronja  Biener u. Johanna  Centner (beide  5c),  Anna-Emilia Eichner, Sissi Göpfert u.  Amelie Schaal (alle 5d),  Veronika  Ehls, Mailin Nörenberg und Franziska Wente (alle 6a), Matilda Feik (6b),  Leon Biener (7b),  Daisy Pullens (7d),  Tara Bluhm (8b) und  Tim Hauptmann (K1).

Die Vize-Stadtschulmeisterschaft  erturnte sich die Mädchenmannschaft des Jahrgangs  2007 mit Ronja Biener, Johanna Centner und Sissi Göpfert.  Auch die Mädchenmannschaft des Jahrgangs 2006 mit Veronika Ehls, Matilda Feik, Mailin Nörenberg und Franziska Wente konnte einen 2. Platz erreichen. Stadtschulmeister in der Einzelwertung wurden Cornelius Forst und Tim Hauptmann und über die Vize-Stadtschulmeisterschaft in der Einzelwertung  freuten sich Ronja  und Leon Biener. Wir gratulieren  allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu  ihren  tollen Leistungen.

Michael Morr


Wieder Vizemeisterschaft beim Bunsen-Cup 2018

16. März 2018

Unsere Mannschaft startete dieses Jahr beim Bunsen-Cup,  der inoffiziellen Heidelberger Schulmeisterschaft im Hallenfußball, mit großen Ambitionen. Das Turnier fand am 16. März 2018 wieder in den Hallen des  Sportzentrums  Nord in Heidelberg statt. Elf Jungen-Mannschaften und vier Mädchen-Mannschaften kämpften um den begehrten Titel eines Stadtschulmeisters. Unser Jungenteam wurde durch  Sophie Walter, eine hervorragende  Fußballerin, verstärkt.  Unsere  Mannschaft  beendete die Gruppenphase mit dem zweiten Platz und errang  sowohl im Viertelfinale als auch im Halbfinale einen knappen  1 : 0 Sieg. Somit war erneut  das Finale erreicht.  Hier konnte unsere Mannschaft leider  nicht mehr an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen und so ging das Endspiel gegen die Willy-Hellpach-Schule (Wirtschaftsgymnasium) mit  0 : 2 verloren.  Der Traum  eines Turniersieges muss erneut  auf das nächste Jahr aufgeschoben werden.                                                                                                 

Trotzdem  gratulieren wir unserem Fußballteam  zu der sehr guten Leistung und zum Gewinn  der Vizemeisterschaft  recht herzlich.                                           

Das Team: Marco Weller (10b),  Vincent  Bargou,  Luca Kopka,  Mika Fetzer,  (alle K1), Jonathan Blazquez-Müller, Tufan Aysan,  Marvin Kaul,  Jan Kuhmann,  Sophie Walter,  Marius Uhrig (alle K2). 

Karl-Heinz Pölzer


Stadtschulmeisterschaften Fechten

21. Februar 2018

Nicht unerwähnt bleiben soll  unser einziger Teilnehmer bei der Stadtschulmeisterschaft  Fechten am 21. Februar 2018 in der F+U Sporthalle.  Julius Krauch (Juniorenjahrgang 2000) erkämpfte im Degenfechten  den Titel des  Stadtschulmeisters. Wir gratulieren auch ihm recht herzlich und hoffen für die Zukunft, dass sich  wieder mehr Schülerinnen und Schüler für diese elegante Sportart begeistern können.

Karl-Heinz Pölzer


Stadtschulmeisterschaften Volleyball 2018

5. Februar 2018

Nach längerer Pause stellte das Elisabeth-von-Thadden Gymnasium  wieder eine Mannschaft bei den Stadtschulmeisterschaften im Volleyball. Ausgetragen wurden die Meisterschaften am 5. Februar 2018 am Helmholtz-Gymnasium. Unter AG Leiter Noah Rieger erkämpfte sich Die Mannschaft erkämpfte sich einen Sieg nach dem anderen und musste sich lediglich im Finale von den  Lokalmatadoren des Helmholtz- Gymnasiums geschlagen geben. Mit dem Vizemeistertitel  im Rücken freut sich das Team im nächsten Jahr wieder anzutreten. 

Das Team: Simon Hestermann  und David Bettinger (beide K1), Maximilian Groche, David Schubert,Tilmann Ullmann, Niklas Storz, Severina Djuric, Anna Over, Niko Thomitzek, Sophia Herz (alle K2).

                                                                                                                    Noah Rieger


Jugend trainiert für Olympia: Tischtennis

12. Januar 2018

Mit einem ersten Platz im Rhein-Neckar Kreisfinale am 12. Januar 2018 im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium in Hockenheim qualifizierte sich die Mannschaft des Elisabeth-von-Thadden-Gymnasiums  für das RP-Finale 2018 in Karlsruhe. Da die Mannschaft jedoch in der offenen Wettkampfklasse (offen für alle Jahrgänge) antrat, war die Konkurrenz in Karlsruhe groß. Das Team mit Michael Kreindlin (9c), Jonathan Augustin (10c), Philipp Nierle (K1) und Simon Caballero (9a) schaffte es auch dort bis ins Finale, wo sie sich dem Leibniz-Gymnasium Östringen geschlagen geben mussten. Michael Kreindlin blieb das Turnier im Einzel allerdings ungeschlagen. Nächste Jahr wird das gleiche Team antreten mit dem Ziel, die RP-Meisterschaft zu holen. Dafür wünschen wir ihm viel Erfolg!

Martin Glöggler


Die siegreichen Teams beim schulinternen Basketballturnier

19. Dezember 2017

Mädchen: 

Platz 1: 6b
Platz 2: 7c
Platz 3: 8a
Platz 4: 9c
Platz 5: 10c

Jungen:

Platz 1: 6b
Platz 2: 7c
Platz 3: 8a
Platz 4: 9d
Platz 5: 10d

Kursstufe 1 + 2
Mädchen:

Platz 1: K2 Balzar

Kursstufe 1 + 2
Jungen
:

Platz 1: K1 Pölzer

 Herzlichen Glückwunsch!

 Karl-Heinz Pölzer


Hallenfußballturnier: „Gemeinsam gewinnen wir“

7. Dezember 2017

Auch im Jahr 2017 hatte die Heidelberger Sportjugend wieder zur Teilnahme am traditionellen Hallenfußballturnier „Gemeinsam gewinnen wir“  für die 6. Und 7. Klassen eingeladen. Neun Mannschaften waren der Einladung  in die Soccarena gefolgt.  Das Ziel der Veranstaltung ist es, den integrativen Aspekt von Sport zu nutzen. Leider konnte unsere  zahlenmäßig  große Mannschaft diesmal  nicht an die Leistungen und guten Platzierungen früherer Jahre anknüpfen.  Am Ende des Turniers reichte es trotz großer Ambitionen nur zum 7. Platz. Allerdings gewannen unsere Spieler und Spielerinnen das Rahmenprogramm-Turnier souverän, das aus „BandenKicker“, Dribbelparcour und einem Quiz bestand.

 

Unser Team: Lasse Bloss, 6a, Oskar Stechel  6b, Sinja Peter 6d,  Julius Goldfuß 6d,  Niklas Weismantel (Torwart) 6d, Lenya Weinkötz 7a, Mathis Hestermann 7a, Linus Meng 7a, Niklas Strauß 7a,  Mario Ramos Cardenas 7b, Finn Bittler 7b,  Ben Brunier 7d,  Jan Demir 7d,  Elias Elsässer (Torwart) 7d,  Leonard Spacek  7d.

Karl-Heinz Pölzer


Stadtschulmeisterschaften Schwimmen

7. Dezember 2017

Das Sportjahr 2017/2018 der Heidelberger Schulen wurde traditionsgemäß mit den Stadtschulmeisterschaften Schwimmen im Bundesleistungszentrum in Heidelberg eröffnet. Das Team der Elisabeth-von-Thaddenschule erreichte bei den Wettkämpfen am 07. Dezember 2017  in der Gesamtwertung der Heidelberger Schulen den 7. Platz.

Wie im letzten Jahr siegte Leander Spiess (Jg. 2003, 8a) über 50m Freistil. Seine sehr gute Siegerzeit von 28,3 Sekunden ist beachtenswert. Ebenfalls Stadtschulmeisterin wurde Marla Rehberger (Jg. 2007, 5c) über 50 m Freistil mit einer Siegerzeit von 40,8 Sekunden. Einen dritten Platz erkämpfte sich Marie Estermann (Jg. 2006, 5c) mit 34,4 Sekunden.

Die 6 x 50m Staffel der Mädchen (Jg. 2004 u. jünger) landete mit einer Zeit von 4:33,7 min. auf dem 5. Platz, die 6 x 50m Jungenstaffel (Jg. 2004 u. jünger) belegten mit 4:41,5 min. den 7. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erreichten Titeln und Platzierungen recht herzlich.

 

Elke Meinfelder