Staatlich anerkanntes
Gymnasium







Schriftgröße ändern:  [A] [A] [A]      Startseite  |  Anfahrt  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  «

Tansania – Schulpartnerschaft

Seit 2016 baut die Elisabeth-von-Thadden Schule eine Schulpartnerschaft mit der ebenfalls evangelischen Iambi Secondary School im Bezirk Singida/Tansania auf.

In unserer Partnerschaft mit der Iambi Secondary School steht Begegnung im Mittelpunkt unseres Lernkonzepts.

Das Fremde in unsere Lebenswelt hinein holen - das Vertraute verlassen, um sich dem Fremden auszusetzen. Dieses Erleben verändert unsere Schülerinnen und Schüler nachhaltig. Es weckt Neugier und Respekt für das Fremde auch in unserem vertrauten Kontext zuhause.

Wir lernen nicht durch besichtigen von außen, wir lernen durch intensive Begegnung: Wir geben Teil, wir nehmen Teil, wir werden Teil.

Dieses Begegnungskonzept realisiert sich auf den folgenden Ebenen:

  1. Alltag teilen - Wohnsituation teilen (personal learning)
  2. Lernwelt Schule teilen (academic learning)
  3. Landeskultur teilen - gemeinsam Reisen, Feste feiern, Traditionen erleben (cultural learning)
  4. Weltverantwortung teilen - große globale Themen (Umgang mit Resourcen, Müll, Gesundheit etc.) in der Lebenswelt des anderen wahrnehmen (global learning)

Wir reflektieren die verschiedenen Begegnungs- und Erlebensebenen für uns persönlich (journaling) und lernen, unsere Eindrücke respektvoll mit einander zu teilen (daily sharing time).

Diese Teilhaberschaft verändert unsere Weltwahrnehmung und strahlt auf die Integrationskraft unserer Schulgemeinschaft aus.

 

Schuljahr 2018/2019

Sponsorenlauf zur Unterstützung der Iambi-Secondary-School

Brief des Schulleiters Dr. Heinz-Martin-Döpp

SAS-/TSG 78 Halbmarathon und Henkel-Teamlauf am 07. April 2019

Zum zweiten Mal nimmt unsere Schule im April 2019  an diesem überregional bekannten Sportevent teil. Unter dem Motto FUNds4Friends können Schüler, Geschwister, Eltern und Lehrer gemeinsam für einen guten Zweck die 3,2 km Strecke im Henkel-Teamlauf oder die Halbmarathon-Strecke bewerkstelligen. Es handelt sich um einen Sponsorenlauf, dessen Erlös wir für weitere Begegnungsreisen mit unseren Freunden aus Tansania nutzen möchten. Auch unser Schulleiter läuft auf der anspruchsvollen Halbmarathon-Strecke für unser gemeinsames Projekt. In einer persönlichen Wette könnt ihr auf seine Zeit wetten. Nach dem Motto „Beat the headmaster“ wird er wieder sein Bestes geben.

Kommt mit, meldet euch an und lauft mit uns gemeinsam durch die Heidelberger Altstadt ins Ziel.

 

 

Aktivitäten in der Schule

Thaddenstand auf dem Wieblinger Weihnachtsmarkt für Iambi