Hier klicken um zur Startseite zurück zu kommen

Förderunterricht in Mathe und Sprachen

Miteinander rechnen können.

Schüler helfen Schülern (ShS)

Gemeinsam geht es leichter: Im Förderunterricht Mathematik unterstützen Schüler*innen der oberen Klassen die Jüngeren bei kleinen und etwas größeren Problemen im Fach Mathematik. Der Unterricht findet in Kleingruppen für maximal vier Schüler*innen einer Klasse statt und ist für die Klassenstufen 5 bis 10 konzipiert. Die verbindliche Anmeldung erfolgt für Blöcke zu jeweils sechs Terminen, die Teilnahme für einen Block kostet 30 Euro, das sind 5 Euro pro Förderstunde.

Aktuelle Termine stehen an der Schüler-helfen-Schüler-Infotafel im Flur. Fragen beantwortet jeder Mathelehrer, Ihr könnt uns natürlich auch eine E-Mail schreiben: shs@thaddenschule.de

Der Förderunterricht findet wahlweise zu folgenden Terminen statt:

  • montags, 9.Stunde (15:30 Uhr – 16:15 Uhr) oder
  • mittwochs, 7. Stunde (13:30 Uhr – 14:35 Uhr)

Förderunterricht in den Sprachen

Um eventuelle schulische Nachteile auszugleichen, bietet die Elisabeth-von-Thadden-Schule außerdem eine Förderung in den sprachlichen Fächern an. An den Diagnoseverfahren im Vorfeld der kostenlosen LRS-Kurse (Lese-Rechtschreib-Stärke) in den Klassenstufen 5 und 6 nehmen alle Schüler*innen der 5. Klasse teil.

Zudem bieten wir “Deutsch als Zweitsprache” an. Auf Empfehlung der Lehrer*innen können Schüler*innen zeitweise an den kostenlosen Förderstunden in den Fächern Deutsch, Englisch, Latein, Französisch und Spanisch teilnehmen, um bestimmte Lücken aufzuarbeiten.

Kurstermine für das Schuljahr 2020/21

werden in Kürze hier veröffentlicht

So erreichen Sie uns: